Tauchen Finisterre | Tauchschulen in Finisterre


Finde deine Unterkunft

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://finisterre.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://finisterre.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://finisterre.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Parkplatzhttps://finisterre.costasur.com/de/parken.html

Parkplatz

Müssen Sie Ihr Auto am Flughafen lassen?. Costasur.com bietet Ihnen die besten Marktangebote zu einem Preis ausser Konkurrenz

Flughafen suchen

Fährehttps://finisterre.costasur.com/de/fahre.html

Fähre

Suchen Sie eine Fähre? Hier haben wir fast alles zu den besten Preisen.

Auf gehts Piraten!

https://finisterre.costasur.com/de/freizeitaktivitaten-finisterre.html

We propose you some options to avoid boredom - use our activities search tool and do something different with your vacation!

Search for activities

In Finisterre sagt man, selbst wenn dies das Ende der Welt, des europäischen Kulturerbes und der Schlusspunkt des Camino de Santiago de Compostela sei, befindet sich der größte Reichtum nicht auf der Erde, sondern unter Wasser. Vielleicht ist dies ein Grund mehr, sich die Taucherbrille aufzusetzen, die Flossen und den Neoprenanzug anzuziehen und in die Tiefen des Ozeans ab zu tauchen. Ebenso wie das Kap selbst sind auch die Inseln dieser Gegend sowie die Ria de Corcubion einzigartige Orte, um einen Tauchgang vorzunehmen.

Wegen der strategischen Lage und der Wildheit des Ozeans ist der Meeresboden bei Finisterre übersät mit den Resten von Booten, Schiffen und sonstigen Überbleibseln der hier erlittenen Schiffbrüche. Noch immer wird in diesen Gewässern ein Großteil der Flotte von Martin de Padilla aufgefunden, der im Jahre 1596 hier unterging, als er auf Befehl von seiner Majestät Felipe II auf dem Weg zu den britischen Inseln war. Ein wahres Museum unter Wasser ist hier vorzufinden, wobei die vorhandenen Wrackteile per Gesetz gegen eventuelle Plünderungen geschützt sind. Zugleich sind die galicischen Wassergräben und der Meeresboden bekannt für die Fruchtbarkeit und den Reichtum an Flora und Fauna, denen sie Raum gewähren. Tatsache ist, dass hier eines der ergiebigsten Ökosysteme der Welt vorzufinden ist. Die verschiedenen Strömungen und Wassertemperaturen rufen eine beeindruckende Artenvielfalt hervor: Langusten, Meerespinnen, Sepias, Hummer, Tintenfische, Seebarsche, Krabben, Weißbrassen, Entenmuscheln, Meeresbarben, Seezungen, Coruxos.. die Liste ließe sich fast bis ins Unendliche vorsetzten. Wenn Sie an einem schönen Tag tauchen gehen, und dabei etwas Glück haben, kann dies zu einem Spektakel für die Sinne werden.

In Fisterra selbst kann die notwendige Ausrüstung zum Tauchen geliehen werden, von Blei über die Tauerbrille und die Flossen bis hin zu einem erfahrenen Führer, der Sie bei Ihrem Abenteuer begleiten kann. Selbstverständlich wird auch Schulung und Unterrichtung angeboten, von Spezialisten, die dieses Gebiet und die Küste aus langer Taucherfahrung sehr gut kennen.
Ausgelaufen wird aus dem Hafen von Finisterre in einem Schlauchboot, das vollständig und komplett mit allem Erforderlichen ausgestattet ist, was für das Tauchen benötigt wird. Der Preis für einen Tauchkurs beginnt bei ca. 50 € für einen Grundkurs und beträgt um die 550 € für den Divemaster.
Wenn Sie einen Tauchgang machen möchten, beträgt der Preis 30 € zuzüglich der Kosten für die Leihe des Materials.

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Andere Seiten in diesem Zielgebiet
Verfügbare Serviceleistungen in diesem Zielgebiet